• Eines der modernsten Gesundheitszentren Österreichs

So finden Sie uns:

Zahnarztordination Dr. Fischer

Frauengasse 2
2700 Wiener Neustadt

Telefon 0800 400 171 705

%66%69%73%63%68%65%72%40%64%6F%6D%68%65%72%72%65%6E%68%61%75%73%2E%63%6F%6D

top

Dr. med. univ. Gerda Fischer, MSc – Spezialistin für Parodontologie in Wiener Neustadt

Als ausgebildete Parodontologin liegt ein Schwerpunkt meiner Arbeit in Wiener Neustadt auf der Behandlung von Erkrankungen des Zahnhalteapparates.

Parodontitis, landläufig bekannt unter Parodontose, zählt zu den häufigsten Zahnerkrankungen in Österreich und kennt viele Erscheinungsbilder. Der Beginn der Erkrankungen verläuft oft schleichend, im weiteren Verlauf kann Parodontitis jedoch erhebliche Probleme verursachen. Eine exakte Diagnose ist deshalb der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zur Heilung.

Wie erkenne ich Parodontitis bzw. Parodontose?

Folgende Schlüsselfragen können dabei helfen, Parodontitis zu erkennen:

  • Leiden Sie an Zahnfleischschwund oder Knochenschwund?
  • Blutet Ihr Zahnfleisch beim Zähneputzen oder beim Essen?
  • Sind Ihre Zähne länger geworden?
  • Sind Ihre Zähne locker geworden?
  • Hat sich Ihre Zahnstellung verändert oder haben sich Spalten zwischen den Zähnen gebildet?
  • Stellen Sie Eiteraustritt zwischen Zahn und Zahnfleisch fest?
  • Leiden Sie an Mundgeruch?

Wenn Sie mehrere dieser Fragen mit „Ja“ beantworten können, ist ein Besuch in meiner Praxis angezeigt.

Behandlung von Parodontitis

Folgende Behandlungsmethoden kommen in meiner Praxis in Wiener Neustadt zum Einsatz:

  • Die supra- und subgingivale Mundhygiene umfasst Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall, eine manuelle Kürettage (Auskratzung) der Zahnfleischtaschen sowie eine Wurzelreinigung, Wurzelglättung und Belagsentfernung (z. B. Raucherbeläge) mittels Pulverstrahlgerät.
  • Parodontologische Operationen kommen zum Einsatz, wenn die konservative Behandlung versagt. Manchmal werden auch Taschenabtragungen (resektive Chirurgie) oder Augmentationen (Knochenaufbau mit Knochenersatzmaterialien, Schmelzmatrixproteinen und Membranen) notwendig.

Im Bedarfsfall führe ich mikrobiologische Untersuchungen durch.